Test Feldrekorder Zoom H1 gegen Tascam DR-05V2

Print Friendly, PDF & Email

 

Es werden die Feldrekorder H1 von Zoom und DR-05V2 von Tascam akustisch verglichen. Die Aufnahmen fanden an Stammtisch, in geschlossenen Räumen und in der Natur statt.
Musikaufnahmen habe ich nicht gemacht, da es nicht mein Einsatzgebiet ist.

Die Aufnahmen erfolgen im Automodus und ohne Windfell.

1.) Das Zoom H1 reagiert empfindlicher auf Wind, als das Tascam DR05.
2.) Das Zoom H1 nimmt leise Geräusche schwächer auf, als das Tascam DR05.
In Räumen merkt man den Unterschied kaum, jedoch sehr stark im Freien.

3.) Beim Rauschtest schlugen sich beide Geräte sehr gut. Nur bei sehr starker Verstärkung vernimmt man beim H1 ein Brummen und beim DR05 ein Rauschen.

Wegen 1.) und 2.) habe ich mich für das Tascam DR-05V2* entschieden.

Weitere vergleichende Informationen zwischen DR-05V2 und H1 stehen hier.

neu: Zoom H-1n/220GE*

Aktuelle Feldrekorder

Hinweis

Vergleich dreier Videomikrofone

*) Mit dem Partnerprogramm erhalten wir eine kleine Provision. Der Kunde zahlt keinen Cent mehr.

Liebe Leser,

damit die Informationen möglichst objektiv und korrekt bleiben, sind wir für jeden Hinweis dankbar. Schreibt uns per Email (info@harz-kompakt.de) oder Kontaktformular .

Wir antworten! – Möglichst schnell!

Ein Gedanke zu „Test Feldrekorder Zoom H1 gegen Tascam DR-05V2“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.