Schlagwort-Archive: Harz

19-Lachter-Stollen

19-Lachter-Stollen

Wir besuchten den 19-Lachter-Stollen in Wildemann im Harz. Die Besonderheiten dieses Bergwerkmuseums, unsere Erlebnisse mit dem agilen Stollenführer und die Geschichte des Bergbaues beeindruckte uns sehr. Wir sahen das 9 m große, untertägige Kehrrad im Betrieb und erfuhren, dass man mit einem Tscherper Messer nur selten Schinken geschnitten hat.

19-Lachter-Stollen weiterlesen

Brandgefährlich

Es wird brandheiß

Wernigerode, 23. Juli 2018
Starke Waldbrandgefahr im Nationalpark, speziell auch in den Mooren

Waldbrand pixabay.com: forest-fire-432870_1280
Waldbrand, pixabay.com: forest-fire-432870_1280

Trotz örtlicher Regenschauer am Wochenende ist die Brandgefahr in den Wäldern des Nationalparks – und nicht nur dort – weiter sehr hoch. Aufgrund der Wettervorhersage für die nächsten Tage wird sich die Situation weiter verschärfen. Sehr hohe Temperaturen, ungebremste Sonneneinstrahlung und kein Regen in Sicht – das ist eine brisante Mischung.

Brandgefährlich weiterlesen

Rundwanderung-Radau-Brocken

Rundwanderung-Radau-Brocken

Bei „bestem“ Wetter haben wir eine Rundwanderung vom Radauer Wasserfall über die Eckertalsperre zum Brocken und zurück um die Talsperre unternommen. Rundwanderung-Radau-Brocken weiterlesen

Bergbaumuseum Knesebeck

Bergbaumuseum Knesebeck

Das Bergbaumuseum Knesebeck in Bad Grund zeigt über- und untertägig die technische Entwicklung der 1992 stillgelegten Grube „Hilfe Gottes“. Sie ist damit die letzte im Westharz geschlossenen Grube. Ihr Wahrzeichen ist der weltweit einzigartige Hydrokompressorenturm.

Bergbaumuseum Knesebeck weiterlesen