Schierke, die Bergkirche

Print Friendly, PDF & Email

Die spärlichen Informationen, die wir über diese Bergkirche erhalte haben, lassen sich in sechs Sätze zusammenfassen.

Bergkirche

Bergkirche in Schierke
Bergkirche in Schierke

Diese ebenfalls im neugotischen Stil erbaute Kirche wurde 1691 eingeweiht. Die Orgel wurde mehrfach umgebaut und zeigt sich seit 1938 im barocken Stil. Der Glockenturm trägt zwei Glocken.
Am Eingang steht ein, in der Ilsenburger Hütte gefertigter, Renaissance-Ofen. Seine Fertigung wird zwischen 1578 und 1742 datiert.

Glockenturm

Der Glockenturm in Schierke.
Der Glockenturm in Schierke.

Der Glockenturm der Vorgängerkirche, talwärts gegenüber der jetzigen Kirche, ist heute zu einer Ferienwohnung umgebaut.

 

Weitere Fotos zur Schierker Bergkirche auf G+

P.S. : Leider hat die Ev. Christusgemeinde Wernigerode-Schierke auf unsere mehrmalige Anfrage überhaupt nicht reagiert.

Ein Gedanke zu „Schierke, die Bergkirche“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.