„Marktkirche zum Heiligen Geist“ in Clausthal

Print Friendly, PDF & Email
Die barocke Kirche „Zum Heiligen Geist“
HKFoto: Die barocke Kirche „Zum Heiligen Geist“

In Clauthal-Zellerfeld befindet sich die größte Holzkirche Deutschlands. Auf den Blick scheint es offensichtlich, dass im waldreichen Harz eine Kirche aus Holz erbaut wird. Auf den zweiten Blick wird es jedoch komplizierter. Denn zum einen waren die Harzwälder für den Bergbau und die Köhlerei derart kahl geschlagen, dass „man nicht einmal eine Baum fand, um einen Dieb aufzuhängen“. Zum anderen vereinnahmte der tobende 30-jährige Krieg alle Zugtiere, sodass man keine großen Steinmengen transportieren konnte. Somit griff man auf das rare Holz zurück.



Das Gebäude

Marktkirche zum Heiligen Geist
HKFoto: Marktkirche zum Heiligen Geist

Die barocke Kirche „Zum Heiligen Geist“ ist die größte Holzkirche Deutschlands. Sie ist aus heimischen Eichen- und Fichtenholz erbaute Kirche wurde nach drei Jähriger Bauzeit im Jahre 1642 eingeweiht. Sie wurde später, im Jahre 1691, im Osten um 12 m auf ihre heutige Größe erweitert. Im Inneren der Kirche kann man diesen Umbau im Bereich der Orgel sehr gut nachvollziehen.

Vom Bautyp her ist das Gebäude eine Hallenkirche. D.h. die Seitenschiffe haben eine ähnliche Bauhöhe, wie das Mittelschiff.

Marktkirche zum Heiligen Geist (Clausthal-Zellerfeld)
HKFoto : Marktkirche zum Heiligen Geist (Clausthal-Zellerfeld)

Ursprünglich trug die Kirchengebäude zwei Dachreiter. Der kleinere noch vorhandene enthielt die Anläuteglocke (Schichtglocke) und noch heute verkündigt deren Glocke die Uhrzeit. Der größere entfiel nach der Vergrößerung.

Marktkirche zum Heiligen Geist in den Jahren 1642 und 1692
Marktkirche zum Heiligen Geist in den Jahren 1642 und 1692

Die Kirche wurde mehrmals umgebaut. Die letzte auffällige Sanierung erfuhr die Kirche als sie 2013 intensiv blau gestrichen wurde. Diese Farbe entspricht der wieder entdeckten Ursprungsfarbe.

Während weiterer geplanter Sanierungsarbeiten bis 2020 wird die Kirche zeitweise über längere Zeiträume geschlossen.

Details und Personen

Von dem bedeutenden Bildschnitzer Andreas Gröber stammen die Altartafel, die Kanzel und auch der Taufstein. Viele Harzer Kirchen haben seine Kunst in Anspruch genommen.

Die kleinste Holzkirche Deutschlands steht nicht weit entfernt im Ort Elend.

Weitere Fotos zur Marktkiche in Clausthal

3 Gedanken zu „„Marktkirche zum Heiligen Geist“ in Clausthal“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.