Archiv der Kategorie: Natur

Schmetterlinge im Berggarten

Schmetterlinge im Berggarten

Wir waren am Wochenende im Hannoverschem Berggarten, um uns die Schmetterlinge anzusehen. Sie gehören zwar nicht in den Harz, machen aber Freude auf den Sommer und unsere einheimischen Falter.

Schmetterling_Berggarten_Der Königs-Schwalbenschwanz im Berggarten
Der Königs-Schwalbenschwanz im Berggarten

Es war das Wochenende der Zeugnisferien und entsprechend sehr sehr voll. Der Zutritt musste von Personal geregelt werden. Dennoch hätte man Stative zum fotografieren mitnehmen sollen. Wir hatten sie der Fülle wegen im PKW gelassen. Um nicht mit beschlagenen Objektiven im Tropenhaus zu stehen, hatten wir die Ausrüstung für den kalten Weg zwischen Auto und dem Berggarten erfolgreich gut eingepackt.

Wenn man gerne fotografieren möchte, dann geht man möglichst innerhalb der Woche und nimmt ein Stativ, ein Tele-Makro und viel Zeit mit. All das traf bei uns nicht zu. Dennoch konnten wir einige gute Fotos mitbringen.

Weitere Fotos auf G+ mit drei  freigegebenen Pressefotos von Dr. Boris Schlumpberger.

Der Link zur Webseite der Ausstellung, gilt sicherlich nur bis zum 18. März 2018

 

 

Wintertal_Goslar

Das Wintertal im Winter

Der Winterbach im Wintertal am Abschlag Harz-kompakt
Der Winterbach im Wintertal

Auf dem Weg zum Wintertal erklärt sich der Name der Abzucht, die durch Goslar fließt – es ist nicht die Gose – , die Aufgabe des „Herzers“ und der Eingang des Röderstollens. Besucht habe ich auch einen der vielen Zugänge zu Oker-Grane-Stollen. Und wie es sich für ein Wintertal gehört, lag alles unter leichtem Schnee.

Wintertal_Goslar weiterlesen

Um den Steinberg bei Goslar

Um den Steinberg bei Goslar

Alter Schiefersteinbruch mit bläulich schimmerndem Schiefer
Alter Schiefersteinbruch mit bläulich schimmerndem Schiefer

Dieses Jahr habe ich jetzt erstmalig wieder den Steinberg vom Schieferweg bis zum Nonnenweg umrundet. Abgesehen davon, dass einige Tage zuvor das Sturmtief Friederike einige Bäume umgeworfen hat, war alles beim Alten geblieben. Meine Fotos geben ein paar Eindrücke vom Weg wieder und eignen sich auch als Wallpaper.

Um den Steinberg bei Goslar weiterlesen

Wanderung Hochharz

Wanderung im Hochharz

Die ca. 30 km lange Rundwanderung führt vom Lossendenkmal in einem Bogen zu den Oberen Zeterklippen. Am Anfang des Weges erhält man anschauliche Informationen zum Bergbau und zum Bahnunglück. Sobald man den Nationalpark Harz erreicht erlebt man Natur pur: schmale Wege, Leitern, Klippen, Aussichten und Moor. Auf dem Weg kommt man an sechs Stempel der Harzer Wandernadel vorbei. Insgesamt ist der Weg sehr zu empfehlen.

Wanderung Hochharz weiterlesen

Herbst im Ilsetal

Herbst im Ilsetal

Herbststimmung an der Ilse
Herbststimmung an der Ilse

Das Ilsetal ist eines der schönsten Bachtäler im Harz. Der Bach entspringt im Nationalpark in unmittelbarer Nähe zum Brocken und fließt bis Ilsenburg als wilder Gebirgsbach. Danach fließt sie ruhig in das Harzvorland. Wir hatten uns für die Herbstfotos den Abschnitt zwischen dem Ort und dem Nationalpark ausgesucht.

Herbst im Ilsetal weiterlesen

Obere und untere Bodefall

erster Bode-Wasserkontakt
Der erster Bode-Wasserkontakt

Vorletzte Wochenende waren wir mal wieder auf Fototour im Harz unterwegs. Unser Ziel waren die Bodefälle nördlich von Braunlage. Bis kurz vor Braunlage zeigt sich die „Warme Bode“ als wilder Bebirgsbach. Weiter flußabwärts verläuft er ruhig und beginnt im breiten Tal zu mäandern. Erst später, nachdem er sich schon längst mit der „Kalten Bode“ zusammengetan hat, gebärdet er sich im Bodetal zwischen Treseburg und  Thale wieder wild.

Obere und untere Bodefall weiterlesen

Luchs-Fotofallenmonitorings 2016/17

Ergebnisse des Luchs-Fotofallenmonitorings Harz 2016/17

Luchs Fotofallenmonitoring 2017b
Luchs Fotofallenmonitoring 2017b im Nationalpark Harz

Im Nationalpark Harz werden seit Anfang 2000 erstmals in Deutschland erfolgreich Luchse ausgewildert. Fast 200 Jahre zuvor wurde der letzte Luchs bei Lautenthal im Jahre 1818 erlegt. Ole Anders, Koordinator des Luchsprojektes im Nationalpak Harz, präsentiert im nachfolgenden Text die Ergebnisse des Luchs-Fotofallenmonitorings Harz 2016/17.

Luchs-Fotofallenmonitorings 2016/17 weiterlesen

Kurzwanderung von Goslar nach Bad Harzburg

Kurze Wanderung von Goslar über Oker nach Bad Harzburg

Die kurze Wanderung von Goslar über Oker nach Bad Harzburg ist sehr abwechslungsreich. Im ersten Abschnitt ist sie wegen des  Erzbergbaus im Rammelsberg bei Goslar sehr  Bergbau lastig. Man sieht die Gebäude der ehemaligen Aufbereitung, geht auf dem alten Schienenstrang und kommt an den sogenannten Absetzteichen mit deren Sukzessionsfläche vorbei. Nachdem Oker durchquert ist, läuft man am Waldrand eines Buchenwaldes, mit vielen weiten Ausblicke über die Gestütswiesen in das Harzvorland und zum Saurier mit „seinem“ Berg.

Kurzwanderung von Goslar nach Bad Harzburg weiterlesen